nach
oben

Informationen zum Beruf Bäcker

Bäcker ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz und der Handwerksordnung.

 

Ausbildungsdauer

 

3 Jahre Regelausbildungszeit

 

Ausbildung

 

Die Ausbildung erfolgt in Kleingruppen (maximal 1:6). Sie ist durch Wertschätzung, klare Abläufe und Regeln sowie eine angenehme und abwechslungsreiche Arbeitsatmosphäre geprägt.

 

Berufsschule

 

Der Berufsschulunterricht findet in der staatlich anerkannten Sonderberufsschule in unserer Einrichtung bzw. in der öffentlichen Berufsschule in Heidelberg statt. Bei Bedarf besteht die Möglichkeit für zusätzlichen Stütz- und Förderunterricht.

 

Überbetriebliche Ausbildung und Betriebspraktika

 

ergänzen die praktische Ausbildung. Die Auszubildenden besuchen drei Zweiwochenkurse in der Bildungsakademie der Handwerkskammer in Mannheim (Brot-, Kleingebäck- und Feingebäck- herstellung: Grundlagen, Moderne Verfahren; Herstellungsverfahren spezieller Brot- und Feingebäcksorten). Außerdem absolvieren sie Betriebspraktika in Bäckereibetrieben der Region.

 

Prüfungen

 

Die Prüfungen werden vor dem zuständigen Prüfungsausschuss der Handwerkskammer abgelegt: Zwischenprüfung Ende des zweiten Ausbildungsjahres, Abschlussprüfung zum Ende der Ausbildung

 

Beschäftigungsmöglichkeiten im Anschluss

 

Bäcker arbeiten hauptsächlich im Nahrungsmittelhandwerk oder in der Nahrungsmittelindustrie, z.B. in Großbäckereien. Eine Beschäftigung in Spezial- und Diätbäckereien, in der Gastronomie sowie im Catering-Bereich ist ebenfalls möglich.

 

Ausbildungsinhalte sind u.a.

 

  • Gesundheitsschutz, Umwelt- und Arbeitsschutz
  • Hygienevorschriften
  • Vorbereiten von Arbeitsabläufen
  • Lagerung von Lebensmitteln
  • Kundenberatung und Verkauf
  • Herstellen von Brot und Kleingebäck
  • Herstellen von feinen Backwaren aus Teigen
  • Herstellen und Weiterverarbeiten von Massen
  • Herstellen und Verarbeiten von Überzügen, Füllungen und Cremes
  • Herstellen von Süßspeisen, Desserts und Torten
  • Herstellen von kleinen Gerichten