nach
oben

Erziehungsbeistandschaft, Intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung

Erziehungsbeistände betreuen und begleiten junge Menschen, die besondere Unterstützung benötigen. Die familienunterstützende Hilfeleistung ist Bestandteil der Kinder- und Jugendhilfe und kann beim örtlichen Jugendamt beantragt werden.

Erziehungsbeistandschaft (EBS)


Mit einer Erziehungsbeistandschaft werden Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in ihrer Entwicklung begleitet, unterstützt und auf die Selbstständigkeit vorbereitet. Alle wichtigen Bezugsfelder des jungen Menschen werden in den Prozess einbezogen und vernetzt, um die Ressourcen des familiären und sozialen Umfeldes zu aktivieren. Gemeinsam vereinbaren und bearbeiten wir Ziele zur individuellen Stärkung und Förderung des jungen Menschen.

 

Intensive Sozialpädagogische Einzelbetreuung (ISE)


Mit dem Hilfeangebot einer intensiven sozialpädagogischen Einzelbetreuung erfahren Jugendliche und junge Erwachsene eine intensive Unterstützung zur sozialen Integration und einer eigenverantwortlichen Lebensführung. Dem jungen Menschen werden Möglichkeiten aufgezeigt, in seiner Entwicklung nachzureifen und Perspektiven für seine individuelle Lebenssituation zu entwickeln. Gemeinsam werden Ziele vereinbart und bearbeitet, die die Ressourcen des Jugendlichen/ jungen Erwachsenen nutzen und fördern.