nach
oben

Einzeltrainingsangebote

Wenn anderen ganz leicht fällt, was einem selbst so gar nicht gelingen will, erfordert es viel Mut, Durchhaltevermögen und Kraft, nicht wütend zu werden, nicht aufzugeben und nicht aus den Augen zu verlieren, was man stattdessen alles richtig gut macht. Das ist anstrengend. So geht es jedem, Erwachsenen genau so wie Kindern. 

 

Viele unserer Schüler und Schülerinnen kennen dieses Gefühl nur allzu gut. Teilleistungsschwächen wie Konzentrationsschwäche (häufig bei AD(H)S), Lese-Rechtschreibschwäche (LRS/Legasthenie) oder Rechenschwäche (Dyskalkulie) führen zu zahllosen Frustrationserlebnissen, zu schlechteren Noten und einem negativen Selbstbild. 

 

Deshalb bieten wir Einzeltrainings in den Bereichen Konzentration, LRS und Dyskalkulie an. Hier können besonders betroffene Schüler und Schülerinnen in ihrem eigenen Tempo ganz ohne Konkurrenzdruck all das, was sich so gar nicht verselbstständigen will, noch einmal in Ruhe trainieren. Ganz nebenher verändert sich dabei auch das Selbstbild der Kinder: Sie begreifen, dass sie nicht weniger, sondern mehr leisten als Kinder ohne diese besonderen Schwierigkeiten und können auch kleine Fortschritte erkennen und wertschätzen. So werden nicht nur die Leistungen besser, sondern auch die Angst vor dem Versagen kleiner. 

 

Die Kinder selbst nehmen das gar nicht so wahr. Sie kommen gerne, weil es ihnen Spaß macht, denn häufig arbeiten wir sehr spielerisch. Nicht selten „verraten“ sie hinter vorgehaltener Hand: „Wir arbeiten da ja gar nicht, wir spielen nur!