nach
oben

Informationen zum Beruf Fachkraft für Metalltechnik, Fachrichtung Konstruktionstechnik

Fachkraft für Metalltechnik ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz.

 

Ausbildungsdauer

 

2 Jahre Regelausbildungszeit. Die Ausbildung kann im 3. Ausbildungsjahr zum Metallbauer, Fachrichtung Konstruktionstechnik, fortgesetzt werden.

 

Ausbildung

 

Die Ausbildung erfolgt in Kleingruppen (maximal 1:6). Sie ist durch Wertschätzung, klare Abläufe und Regeln sowie eine angenehme und abwechslungsreiche Arbeitsatmosphäre geprägt.

 

Berufsschule

 

Der Berufsschulunterricht findet in der staatlich anerkannten Sonderberufsschule in unserer Einrichtung bzw. in der öffentlichen Berufsschule in Wiesloch statt. Bei Bedarf besteht die Möglichkeit für zusätzlichen Stütz- und Förderunterricht.

 

Überbetriebliche Ausbildung und Betriebspraktika

 

ergänzen die praktische Ausbildung. Die Auszubildenden besuchen überbetriebliche Ausbildungskurse (Grundlagen der Metallbearbeitung, Bearbeiten von Leichtmetallen und Edelstahl, Schutzgasschweißen, Fügen und thermisches Trennen) und absolvieren Betriebspraktika in Metallbaubetrieben der Region.

 

Prüfungen

 

Die Prüfungen werden vor dem zuständigen Prüfungsausschuss der Handwerkskammer abgelegt: Zwischenprüfung am Ende des ersten Ausbildungsjahres, Abschlussprüfung zum Ende der Ausbildung

 

Beschäftigungsmöglichkeiten im Anschluss

 

Fachkräfte für Metalltechnik arbeiten in Handwerksbetrieben des Metallbaus oder in Betrieben, die sich auf die Verarbeitung von Metall im Aus- oder Hochbau spezialisiert haben. Auch in der Industrie bestehen im Maschinen- und Fahrzeugbau gute Beschäftigungschancen.

 

Ausbildungsinhalte sind u.a.

 

  • Prüfen und Messen,
  • Manuelles Spanen und Umformen,
  • Maschinelles Bearbeiten
  • Schweißen, thermisches Trennen
  • Manuelles und maschinelles Umformen von Blechen und Profilen,
  • Transportieren von Bauteilen und Baugruppen
  • Herstellen von Metall- oder Stahlbaukonstruktionen
  • Herstellen und Befestigen von Bauteilen und Bauelementen an Bauwerken
  • Montieren, Prüfen und Einstellen von Systemen
  • Instandhalten von Konstruktionen des Metall- und Stahlbaus