nach
oben

Oktoberfest 2017

Familientag der Tagesgruppen und der Sozialen Gruppenarbeit

Auch in diesem Jahr waren Eltern, Freunde und Bekannte von den Tagesgruppen und der Sozialen Gruppenarbeit eingeladen.

Die Gruppen freuten sich rund 100 Gäste begrüßen zu dürfen. Auch unser Geschäftsführer Herr Kovar, lies es sich nicht entgehen und schaute vorbei.

In gemütlicher Oktoberfestatmosphäre war genügend Zeit sich besser kennenzulernen, sich auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben.

Traditionell und zum Motto Oktoberfest durften natürlich ein zünftiges Weißwurstfrühstück nicht fehlen. Nach einer kurzen Begrüßungsrede von den Bereichsleitern Karl-Heinz Zeth und Melanie Holzhäuser, war das Buffet eröffnet.

Nach der Stärkung bestand die Möglichkeit seine Kräfte, bei kleinen Wettbewerben gegen andere Eltern und Kinder, zu messen. Folgende Disziplinen waren zu bewältigen: Mutterndrehen, Klopapier stapeln, Enten fliegen, Brettschießen, Sackloch und Dosenwerfen. In ausgelassener, fröhlicher und spaßiger Stimmung machten alle mit und hatten sichtlich Spaß.

Nach der anschließenden Siegerehrung war die Zeit auch schon wiedergekommen und das Fest ging dem Ende zu.

Mehrere Elternteile kamen auf die Gruppen zu und bedankten sich für das schöne Zusammensein und das Miteinander.